Sie sind hier: Startseite » Buchtipp

Buchtipp: «Nur wer sich ändert, bleibt lebendig»

Wir alle sehnen uns nach Liebe, Zugehörigkeit und Anerkennung. Gleichzeitig haben wir aber auch Angst, wieder verletzt zu werden und wollen uns schützen. In diesem Dilemma stecken viele fest und sabotieren sich unbewusst selbst. Wie gelingt es nun, aus diesem Dilemma auszusteigen, alte Muster, Prägungen und Schutzstile abzulegen und sich der Veränderung zu stellen? Der Diplom Coach und Supervisor Christoph Hickert nimmt uns mit auf eine spannende Reise durch vier Zimmer der Veränderung.

Inhalt: Erfahrungen und Defizite aus der frühen Kindheit bestimmen unser Leben oft stärker, als wir ahnen. So haben wir aufgrund unserer frühkindlichen Prägungen unbewusst Muster, Schutzstile und Verhaltensnotlösungen entwickelt, mit denen wir uns noch heute durchs Leben navigieren. Ohne es zu merken sabotieren wir uns und unsere Beziehungen damit. Oft erst durch den Weckruf einer Krise, Krankheit oder einen Konflikt wachen wir auf: So nicht mehr! Dies steht oft am Anfang eines Veränderungsprozesses. Erst wenn wir beginnen, uns und unser Verhalten zu reflektieren können wir aus alten Prägungen und Mustern aussteigen und neue Freiheit gewinnen.

Autor: Anhand vieler persönlicher Beispiele und Erfahrungen aus seiner Beratungspraxis nimmt uns Christoph Hickert (www.beratung-coaching.ch) mit durch die vier Zimmer der Veränderung: Zufriedenheit, Verleugnung, Chaos/Verwirrung und Erneuerung. Dabei greift er auf seine jahrelange Coaching- und Beratungserfahrung zurück. Dank seiner breiten Ausbildung in Theologie, Kommunikation und Psychologie ist er ein erfahrener Wegbegleiter. Spannend verbindet er christliche Spiritualität mit moderner Psychologie und motiviert uns, uns mutig auf den Weg der Veränderung zu wagen. Ein Buch, das sich bestimmt lohnt.

Buch jetzt Bestellen unter: Buchbestellung

----------------------------------------------------------------------------------------

Statements - Was andere über das Buch sagen:

«Nur wer sich ändert, bleibt lebendig. Dieses Buch von Christoph Hickert ist ein Mut machender Wegweiser für alle, die den Weg der Veränderung wagen. Der Autor schöpft aus einem reichen Schatz an Lebenserfahrung und Coaching-Kompetenz. Der Leser wird Schritt für Schritt zu einer Neuausrichtung hingeführt, die nicht an der Oberfläche bleibt. Mein Tipp: Zugreifen, lesen, anwenden und sich an der verändernden Wirkung freuen!»
Thomas Härry, Dozent, Autor und Mentor von Führungskräften

«Veränderung ist immer auch ein Wagnis. Dazu macht das Buch Lust! Es gibt ehrliche und praktische Anleitungen. Hilfreich spricht Christoph Hickert die Veränderung von Gedanken und Gefühlen an und eröffnet dem Leser neue Lebensperspektiven. Diesen Ansatz halte ich nicht nur für hilfreich, sondern für zutiefst wahr. Gleichzeitig berichtet er persönlich auch vom eigenen Veränderungsprozess. Das macht Mut, es auch selber zu wagen.»
Pfr. Dr. theol. Paul Kleiner, langjähriger Rektor TDS, Aarau

«Christoph Hickert nimmt uns mit auf eine Reise durch unser eigenes Leben. Er führt uns durch alte Lebensmuster hin in eine Zukunft, in der wir unser Leben verändern und neu gestalten können. Manchmal braucht es Mut, wenn man dabei den Schutzmechanismen in der eigenen Biografie begegnet. Doch das sind die Momente, die einem weiterlesen lassen und Lust auf Veränderung aufkommt. Mit Übungen wird der Inhalt sehr konkret und vermittelt Freude am eigenen Prozess.»
Verena Birchler, Kommunikations-Designerin und Journalistin

«Christoph Hickert begleitet uns durch die vier Zimmer der Veränderung und nimmt uns mit auf eine Reise hin zum eigenen Herzen, mit dem Ziel, Entspannung und Veränderung zu erleben. Der Autor ist ein kompetenter Reiseführer, der offen über eigene Erfahrungen berichtet und uns ermutigt, erwartungsvoll unseren eigenen Weg zu gehen. Als Leser kriegen wir nicht nur gute „Reise-Information“ sondern echte Veränderungshilfe.»
Jörg Schori, Coach und Supervisor BSO, eidg. anerkannter Psychotherapeut und Seelsorger

«Über die Jahre hat sich Christoph Hickert als Coach einen vollen Rucksack mit unterschiedlichsten Werkzeugen und Strategien erworben, die es in diesem Buch zu entdecken gilt. Was ich an Christoph besonders schätze ist, dass er dabei selber den Weg geht, umsetzt und dabei immer wieder Neuland erobert. Als Leser können wir nur davon profitieren.»
Thomas Zindel, Leiter „Leben in Freiheit“